Dometic
luftfederung

Bip and Go 1 ... 9, 10, 11, 12, 13


Chris5055 am 22 Jun 2018 08:35:15

einen Nachtrag vielleicht noch:

Die fahrzeugdaten werden bei Bip & Go ebenso hinterlegt ( in der gewünschten Sprache) wie bei Tolltickets, sodaß eine fehlerhafte Eiordnung der Kategorien an den Zahlstellen nicht vorkommen kann!

Chris5055 am 26 Jun 2018 10:59:10

Allerdings existiert auch eine Möglichkeit, nach paris zu gelangen ohne auch nur einen Cent bezahlen zu müsen!
Von Deutschland aus z.b. Über Luxemburg, je nach Wohnsitz, ab Luxemburg ( günstige Treibstoffpreise also noch einmal volltanken lohnt sich) Richtung Matz, Nancy. (A33 Luxemburg bis Nancy gebührenfrei)
Ab Nancy die N4. diese geht bis Paris, ist bis auf ein kurzes Teilstück ( etwa 60 Km ) vierspurig ausgebaut, wie eine Autobahn. Landschaftlich teilweise recht ansprechend und abwechslungsreich.
Seit etwa 5 Jahren aber auch "stark vermint". ( einige Radarmeßstellen) und vor St Dizier, unmittelbar am Ende einer Gefällestrecke, stehen -fast Immer- 2 "Asphaltgärtner", welche alles was über 90 KM/H gefahren ist, unmittelbar abkassieren. Nach etwas über 60 Km wird die N4 wieder 4 Spurig bis nach Paris. Dort kann man sich entscheiden ob man direkt nach Paris möchte oder Paris südlich umfahren möchte ( z.B. Über Evry in Richtung Bordeaux orientieren) Das südliche Umfahren dauert, außerhalb des Berufsverkehrs etwas über 1/2 Stunde. Dann erreicht man die A10 Richtung Süden Bordeaux, oder kann weiterfahren in Richtung Versailles. Aus der Nähe von Versailles kann man auf gut ausgebauten und schnell zu fahrenden Routen, kostenfrei bis in die Bretagne gelangen. Der Zeitaufwand für die "autobahnfreie" Strecke ist zusätzlich etwa 1 Tag.
Der Lohn allerdings: keinerlai Mautkosten.
Dann kann man die Strecke bis Paris auch alternativ fahren:
Von Saarbrücken aus z.B. Erste zahlstelle ( ST Avold ) abfahren Richtung Foulquemont, Regionalflughafen. Dort Richtug Pont A Mousson. Man kreuzt die Autobahn A 33 kurz vor Pont a Mousson. Hier kann man, je nach Wunsch, auf der Landstraße weiterfahren, über Pont a Mousson, Commercy hinter Commercy erreicht man wieder die N4 und es geht wie oben beschrieben weiter!nDie Strecke über Pont a Mousson ist etwa 40 - 50 Km kürzer als die Stercke über die A 33. Dauert aber, aufgrund der Straßenführung, etwa 1 Stunde länger
Gut ist: Bei allen Alternativen Routen helfen die Navis! Selbst im Großraum Paris, sehr gut! Also man kann sich so gut wie nicht verfahren. Weiterer Vorteil, an dieser "Umgehungsstrecke" wurden sehr viele Supermäkte und "Einkaufsparks" ähnlich den amerikanischen Malls, errichtet, wo man sehr viel günstiger als im Rest des Landes tanken kann! Der Preisunterschied beträgt bei Diesel teilweise über ! 15 Cent/Liter.
Dagen steht leider etwas mehr Fahrzeit!

Gast am 29 Jul 2018 07:53:16

Ich bin eigentlich kein Freund von Mautsystemen und schon gar nicht von elektronischen Unterstützungen, bei denen der Mautkassierer zwar einen großen Vorteil hat, dafür aber den Mautzahler aufkommen lässt. Da aber viele bipandgo nutzen, hier ein Angebotscode, der mir kürzlich genannt wurde, und den ich eben mal testweise eingegeben habe. Er funktioniert: AFSUNBIP2018. Der Code reduziert für Neukunden die Rechnung bei Bestellung des Badges um 5 €.

Chris5055 am 28 Okt 2018 10:48:57

Die Mautsysteme Bip & Go, wie auch Tolltickets haben allerdings einen nicht zu unterschätzenden Vorteil:

Wegen der Zunehmenden Verkehrsdichte verlager ich mittlerweile die größeren Fahrtstrecken, sowohl beruflich als auch privat, in die Nachtzeit.
So konnte ich - leider .- die Erfahrung machen, das nachts immer weniger Zahlstellen mit Personal besetzt ist und der Vorgang immer mehr automatisiertwird.
Da sind die voll elektronischen Maut zahlungsmöglichkeiten, eine unschätzbare Hilfe

  • Ähnliche Beiträge
womopark
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Reisebericht Bretagne im September 2018
kommt der grosse SP-anbieter?
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt