aqua
luftfederung

Umfrage wer schliesst das Gas während der Fahrt? 1, 2, 3, 4


wohe am 07 Mär 2019 19:50:04

Guten Tag Wohnmobilisten,

mich würde interessieren, ob hier jemand vor Fahrtantritt die Gasflasche/Tank schliesst, die Absperrhähne zudreht oder sogar beides?
Ich habe höchstens mal im Hochsommer an der Tankstelle drüber nachgedacht.....

Ich freue mich auf zahlreiche Rückmeldungen.

Viele Grüße,
Wolf

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

duca250 am 07 Mär 2019 20:06:04

Moin,
grundsätzlich schliesse ich alle Hähne!!

Bin als ehemaliger Segler fast mal mit meinem Kahn in die Luft geflogen... Hat nicht viel gefehlt. Extrem viel Glück gehabt. Ursache war ein losvibrierter Schotwanddurchlass.

Es grüßt
der Duc

nanniruffo am 07 Mär 2019 20:09:30

Nee, ich schließe nix, muss ich auch nicht lt Bedienungsanweisung des Gassystems. Am Anfang des Urlaubs wird eingeschaltet und am Ende wieder aus.

Tom

Artus1 am 07 Mär 2019 20:20:53

Ich mache es wie nanniruffo,

da ja der Kühli während der Fahrt auch schön kalt bleiben soll. :)

kheinz am 07 Mär 2019 20:21:16

Am Anfang der Saison - AUF - am Ende der Saison - ZU - .........Und am Ende des vergangenen Jahres habe ich es, wie schon so oft mal wieder vergessen.
Auf der Fähre / einem Schiff ist es in der Regel pflicht, das Ventil zu schließen.........also mach ich es auch zu.

MfG kheinz

Alter Hans am 07 Mär 2019 20:21:32

duca250 hat geschrieben:Moin,
grundsätzlich schliesse ich alle Hähne!!
Bin als ehemaliger Segler fast mal mit meinem Kahn in die Luft geflogen... Hat nicht viel gefehlt. Extrem viel Glück gehabt. Ursache war ein losvibrierter Schotwanddurchlass.
Es grüßt
der Duc


Obwohl mir letzteres nicht beinahe passiert war mach ich das erstgenannte genauso. Einzige Ausnahme: bei extremer Kälte muss die Gasheizung mitlaufen. Geschieht vielleicht einmal pro Jahr.
Sollte meinem Mobilchen ohne Crashsensor mal ein Unfall passieren möcte ich durch reissende Gasleitungen/Schläuche kein Feuerchen zusätzlich produzieren.
Sicherheitsgurt leg ich ja auch an und zwei Airbags waren schon vor 17 Jahren drin.

felix52 am 07 Mär 2019 20:24:05

Ich schalte nie aus!
Warum denn auch bei entsprechenden Sicherheitssystemen?

Ausnahme narürlich beim Gasflaschenwechsel. Da drehe ich vorher die Gasflasche zu.

Genauso, wie ich auch nie den Hauptstromkreis ausser Betrieb setze.
Nur die Druckwasserpumpe, damit der Wassertank ab 5 Grad Celsius nicht geleert wird wegen des Frostschutzventils am
Wasserboiler.

:)

Lancelot am 07 Mär 2019 20:26:59

Bei uns ist NIE das Gas abgedreht !
Ausnahme : auf Fähren wird das verlangt ... und ist auch schon kontrolliert worden, dann dreh ich "zu".

Alter Hans am 07 Mär 2019 20:38:10

Wir!

Muss dazu noch ergänzen:
zum Ausdrehen von Haupthahn und Anschlusshahnen müssen wir uns weder bücken noch zum Gaskasten gehen. Auch keinen Stauraum öffnen.
Beides erfolgt innerhalb 5 Sekunden von innen unter der Küchenarbeitsplatte.
Hatte das bewusst so gebaut.

Roman am 07 Mär 2019 20:46:02

Gas ist bei uns auch nie ein Thema. Alles immer offen, außer bei Fährüberfahrten.

Viel wichtiger finde ich es, während langen Fahrten auf der AB oder bei längeren Aufenthalten außerhalb des Womos (Wanderungen) die Druckwasserpumpe abzuschalten. Das ist ein Knopfdruck auf dem Bedienpaneel.
Bei dem Schaden, der durch eine defekte Wasserleitung oder eine undichte Verbindung entstehen kann, liegt ganz schnell ein wirtschaftlicher Totalschaden vor, da fast alles raus müsste....

Gruß
Roman

Taunuscamper am 07 Mär 2019 20:49:30

Nie! Das Womo hat nur den Gastank, und dafür müsste ich mich auf den Boden legen und den Deckel abnehmen, deshalb s.o.

seppr am 07 Mär 2019 21:18:07

Duc hat das Problem auf Segelbooten kurz angesprochen. Dort würde ich auch so handeln und sehr konsequent. Oder noch besser auf Gas verzichten.
Gas ist ja schwerer als Luft und sinkt nach unten. Auf einem Schiff ist unten aber alles dicht. Ausströmendes Gas sammelt sich also in der Bilge und wartet geduldig auf den nächsten Funken....Bummmm....

Im Wohnmobil ist das etwas anders. Der Gaskasten muss unten ein relativ großes Loch haben, der Gastank liegt sowieso im Freien. Während der Fahrt kommt immer Frischluft in den Wohnraum rein und sorgt für Turbulenzen gegen Absacken von Gas und würde geringe Gasmengen verdünnen.
Einen prüfenden Blick auf Undichtigkeiten sind also nur Gasverbindungen im Innenraum wert. Und die haben wir doch alle perfekt im Griff, oder? Sind doch nur 30mbar erlaubt.

Ich selber habe für den Gasherd einen Gasfernschalter im Aussenraum, der mit dem Licht über dem Kochfeld gekoppelt ist. Da kommt also kein Gas während der Fahrt nach innen.
Nur die Truma-Gasleitung geht 10 cm und eine Gasquetschverbindung durch den Innenraum. Die habe ich so stark zugezogen, dass es das Restwasser aus dem Eisenrohr herausgedrückt hat.

frohe gasfreie Fahrt

Sepp

Jagstcamp-Widdern am 07 Mär 2019 21:25:37

immer offen, auszer auf fähren.... :oops:

allesbleibtgut
hartmut

Lagerfeld am 07 Mär 2019 21:46:28

Roman hat geschrieben:Gas ist bei uns auch nie ein Thema. Alles immer offen, außer bei Fährüberfahrten.Roman

Stimmt, so mach' ich's auch . . .

Elgeba am 07 Mär 2019 21:48:09

Grundsätzlich während der Fahrt geschlossen.


Gruß Bernd

Lagerfeld am 07 Mär 2019 21:50:48

Elgeba hat geschrieben:Grundsätzlich während der Fahrt geschlossen.

Geht bei mir nicht - dann kann ich ja während der Fahrt nicht heizen u. d. Kühli nicht laufen lassen.

Gruß, Karl L.

Limanda am 07 Mär 2019 22:00:27

Selbstverständlich drehe ich auf den Fähren die Flaschen zu. Wenn die Kiste in die Werft muß wird ebenfalls die Gaszufuhr unterbrochen bzw. nehme ich vorher die Flaschen raus.

sumpfbaer am 07 Mär 2019 22:03:15

Während der Saison grundsätzlich offen, bis auf Fähren

Stefan.1 am 07 Mär 2019 22:05:10

Gasleitung immer offen, 365 Tage im Jahr.

Hennes

Merle9 am 07 Mär 2019 22:07:05

immer offen außer auf Fähren

Tinduck am 07 Mär 2019 22:09:22

Am Anfang des Urlaubs auf, am Ende wieder zu, ausser wenn eine Fähre dazwischen kommt. Kühli läuft permanent auf Gas, Heizung wenn benötigt auch.

bis denn,

Uwe

Micha1958 am 07 Mär 2019 22:43:00

Ich dreh auf wenn eine neue Flasche reinkommt und zu wenn sie gewechselt wird.

Gruß Micha

tweiner am 07 Mär 2019 22:48:13

Moinsen,
während der Fahrt immer auf.
Auf Fähren wird abgedreht und meistens auch in der Halle.

Gruß Thomas

Fredy am 07 Mär 2019 22:50:57

Ist bei uns immer offen. Auf 12 Volt hat der Kühli nicht genung Leistung und kühlt während der Fahrt auf Gas.
Auf Fähren drehe ich das Gas natürlich zu. Die Gasanlage ist für den Fahrbetrieb zugelassen.

Anne42 am 07 Mär 2019 23:14:55

während der Fahrt immer zu.

Bodimobil am 07 Mär 2019 23:32:13

Immer auf bis auf die üblichen Sachen wie Flaschentausch usw. Selbst jetzt wo er mehrere Wochen nicht genutzt wird.

freya98 am 07 Mär 2019 23:33:35

Immer offen ausser auf Fähren.

crono am 07 Mär 2019 23:35:04

immer zu, ausser Kocher/Grill ist in Gebrauch - komme aber auch bequem von innen/aussen an die Flasche (in der CH gibts keine Vorschriften zum Gaskasten)

Ingbilly am 08 Mär 2019 00:01:36

Drehe die Flasche vor der Fahrt zu und erst am Stellplatz wieder auf.
Fahre nicht mit offener Flasche, lasse während der Fahrt auch nichts auf Gas laufen.

RichyG am 08 Mär 2019 08:14:37

Immer offen außer Fähren

silent1 am 08 Mär 2019 08:18:57

Bei mir auch immer auf.

belabw am 08 Mär 2019 08:19:34

Bei längerem Stillstand in der Halle zu, während der Fahrt offen.

maranot575 am 08 Mär 2019 08:50:57

Immer offen - ausser auf der Fähre, habe den Truma DuoControl

kiteliner am 08 Mär 2019 09:03:00

Während der Fahrt immer zu, zuhause zu, erst auf Stellplatz offen. Zuhause und während der Fahrt alles auf Strom.

marginata2012 am 08 Mär 2019 09:04:13

Seit der Crash-Sensor eingebaut wurde, ist die Gaszufuhr immer auf.

rolf51 am 08 Mär 2019 09:11:37

Hallo,
unterwegs immer auf, Zuhause wird abgestellt.

19grisu63 am 08 Mär 2019 09:31:29

Dank Duo-Control mit CS immer offen.

jerek am 08 Mär 2019 09:58:16

Geschlossen während der Fahrten und bei längerem Stand ohne Gasbedarf.

Daisyhill am 08 Mär 2019 10:08:32

Während der Fahrt und in der Garage immer geschlossen... meine Frau schaut da immer drauf...

strunzi am 08 Mär 2019 10:14:00

während der Fahrt und zu Hause immer zu!

rkopka am 08 Mär 2019 10:49:43

Auch bei mir bleibt die Flasche immer aufgedreht während des Urlaubs (AES KS, CS). Nur den Herd drehe ich manchmal ab. Da sitzt der Griff aber auch direkt daneben. Zuhause drehe ich eher ab. Wenn ichs mal vergesse, ist es aber auch kein Unglück.

RK

logri46 am 08 Mär 2019 11:24:20

Immer auf wg. Kühlschrank-,in der Halle (Winter) kommen die Flaschen raus (will der Vermieter)

Jobelix am 08 Mär 2019 12:33:15

Immer offen, außer auf Fähren.

pescadoro am 08 Mär 2019 12:56:50

Vor Fahrtantritt wird das Flaschenventil immer zugedreht.
Habe weder Chrashsensor noch Duo-Control installiert.
Allen hier allseits gute Fahrt
Reinhart

Rockerbox am 08 Mär 2019 13:14:15

Dank Crash Sensor immer offen außer auf Fähren und bei längeren Abstellpausen in der Halle.

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Kein Gas wenn Gasleitung angezogen und dicht ist
Regulierbares Y-Stück - Bowdenzug Einhängen
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt