Caravan
hubstuetzen

Plage de Piemanson ? 1, 2, 3, 4, 5 ... 7


adrian100 am 25 Mai 2010 08:47:13

Auch auf Grund der Berichte hier, werden wir wohl dieses Jahr wieder runter fahren. Eigentlich habe ich ja gedacht, 3 Jahre nacheinander seien genug... aber so am Meer stehen ist schon unvergleichlich.

Wir werden am 8. August anrollen, wäre schön, andere aus dem Forum dort zu treffen.

Wer plant denn noch um diese Zeit dort zu sein.

aus der Eifel

Günter Adrian

Anzeige vom Forum

Hier findest Du vielleicht schon, was Du suchst: --->Link

Beduin am 25 Mai 2010 12:55:26

ich habe es auch mal nähers ins Auge gefasst, aber bei mir gehts erst später.
Oder ab wann ist es da nicht mehr ganz so voll? Doch erst Ende August, oder?

camargue-girl am 25 Mai 2010 21:53:25

Hallöchen...

also in all den Jahren , haben wir eins lernen müssen... und zwar dass das Wetter in der Camargue immer macht, was es will.

Die Besten Erfahrungen haben wir aber im Juli gemacht, da hatten wir immer am wenigsten Mistral und Hochwasser. Obwohl wir zum Beispiel aber letztes Jahr zwei Wochen Super Wetter hatten... und da waren wir Ende August. Das ist so unterschiedlich, aber wie gesagt im Juli ist es immer am Beständigsten...

Dieses Jahr sind wir auch wieder da vom 9-27 August, leider kriegen wir früher keinen Urlaub...

Vielleicht sieht man sich...haltet mal Ausschau nach nem Kennzeichen mit KLE
und kommt mal auf nen kühlen Pastis vorbei ;-)

dieselminister am 27 Mai 2010 21:42:00

Schön,das noch offen ist !

Bin schon als Kind in den ziebzigern immer mit meinen Eltern im selbstgebauten Hanomag Womo dortgewesen.

Werden dann vorraussichtlich am 25.7. Abend einrollen und bis zum 11 oder 12 August bleiben.

Stehe wie immer dann auf der linken Seite.
Also Augen auf nach einem grünen Ford Mondeo mit Vogelsberger Kennzeichen ( VB )

Was ist mit der VE-Station in Salin -ist die noch offen ???

Jens

Chris_62 am 27 Mai 2010 23:02:13

Hallöle ,

ich hab gerade Infos von Oktober 2009 zum SP bzw. V/E in Salin de Giraud eingegeben :wink: klick : --> Link

Hatte ich wohl im Herbst vergessen :oops:

macherknox am 28 Mai 2010 18:09:44

Hallo Dieselminister,

Versorgung existiert noch, Wassermarken gibt's im Kiosk oder auf der Gemeinde.

viele ,
Max

Chris_62 am 28 Mai 2010 19:26:29

Hallo Max,

wo ist der Kiosk ? Uns wurde damals das Tabac-Zeitschriften-Ansichtskarten-Lädele an der "Hauptstrasse" gesagt.
Die hatten aber im Oktober keine Jetons ....

camargue-girl am 28 Mai 2010 21:25:08

Hallöchen,

wir haben die Jetons bis jetzt immer direkt an der Versorgungsstelle gekauft, wo man auch mal prima richtig duschen kann, für 80 cent so lang man will ...

Nur halt die komischen Öffnungszeiten...

Ps: Mal nen anderes Thema...

Wer kennt hier alles die Beste Pizza der Welt von "Pizza Nicci", die immer mit ihrem Bus gegenüber der "Bar des Sports" steht?

Da freuen wir uns jedes Jahr immer wieder drauf...
Lecker lecker... Kann ich absolut empfehlen...


Lg Sonja

camargue-girl am 28 Mai 2010 21:39:51

Hallo nochmal, hab sogar nen Bild gefunden... Voila Pizza Nicci

dieselminister am 29 Mai 2010 09:04:27

Klar kennen wir Nicis Pizzastand.

Gehört auch bei uns zum Pflichtprogramm.

Werde heute Abend mal wieder einen Fotoabend mit einem schönen Glas Rotwein machen.............

Jens

horst_1 am 26 Aug 2010 01:14:45

Hallo, da werden schöne Erinnerungen wach. Erster Besuch in 1974 bis 1978 dann 1980 bis 1986. In 1986 gab es den ersten Chemiealarm der Rhone und es wurde abgeraten ins Meer zu gehen. Nicci war in 1982 schon am Platz vor dem Caffee de Carmarque.
Horst

camargue-girl am 27 Aug 2010 19:44:50

Hallöchen,

da bin ich wieder, sind seit Heute Morgen wieder im Lande, waren am Piemanson für zweieinhalb Wochen und es war suuuper und natürlich viel zu kurz. Das Wetter war super, kein Mistral kein Hochwasser,herrlich... unsere Freunde hatten nicht so viel Glück, die standen ganz vorne am Poste de Secours, da ist es platt gefahrener und die hatten etwas Hochwasser bei uns nicht, wegen höherer Dünen, und wie sie sagen seit Heute Mistral, da sind wir ja rechtzeitig abgehauen... Die Straße war bis zum Fkk-Teil super zu befahren. Nächstes JAhr wird der Strand laut unserer vielen Französischen Bekannten auch definitiv wieder so geöffnet sein, wie wir ihn kennen, aber diese "Schließungs"- Diskussionen kennen wir ja schon seit mind. 10 Jahren... na ja nächstes Jahr gehts wieder hin.

Aber wo wart Ihr?? Schade, hätte gerne nen Pastis mit euch getrunken, Lg Sonja

Ps: Niccis Pizza schmeckt immer noch ;-) super

Chris_62 am 27 Aug 2010 20:00:28

Hallo Sonja

freu mich , dass du so eine schöne Zeit hattest :daumen2: !

Vorfreude ist die doch die schönste Freude :freude: ...

Erst im September gehts los !

Wie voll war es denn jetzt im August ?

Ist es wirklich so wie in you tube die Filmchen :wink: ???

adrian100 am 28 Aug 2010 18:23:14

Hallo zusammen,
auch wieder zurück, waren 14 Tage am Strand....herrliches Wetter, kein Mistral.....

Ja ist genauso so dort wie auf diversen You Tube Filmchen....

Wir fühlen uns seit 3 Jahren immer wieder wohl dort, Camping pur.

Ich bin mehrfach über den Platz gelaufen, leider keinen Aufkleber gefunden, wir standen direkt vor dem ? Bereich, weiter traute ich mich über den Sandboden nicht.

aus der kalten Eifel

Günter und Claudia Adrian

gary32 am 29 Aug 2010 11:08:14

Hallo,

ein kurzer Bericht über Piemanson von Sender TF1...:

--> Link

,

gary32

CKgroupie am 29 Aug 2010 13:05:08

Kann man dort eigentlich bei gutem Wetter auch noch im Oktober hinfahren oder ist da dann gesperrt?
War schon mal jemand hier im Oktober dort?

Chris_62 am 30 Aug 2010 17:59:14

Hallo Nicole ,

ich meine der Strand ist nie gesperrt !Die Wachposten ( DLRG) sind wohl nur Juli und August da ! Es soll einige geben , die dort überwintern !

Bei Regenwetter muss man halt schnell weg ! Einfach vorher im internet gucken.
Wir waren nachts immer abfahrbereit ! Stühle , Tisch alles drin!
Die Strandstrasse ist nur plattgefahrener Sand !

Wir peilen meinen Woodstock-Strand auch im September wieder an :wink:

Vielleicht weiss jemand wie es sicher im Oktober dort aussieht ???

--hochschieb---

hezuelro am 01 Sep 2010 11:25:00

War letztes Jahr im Oktober dort. Rechts der Straße war der ganze Strand überschwemmt, links ein paar Wohnwagenwracks. Ich stand eine Nacht mit 3 anderen Womos allein auf der asphaltierten Platte. Der Wind war nachts so stark, dass das Womo schaukelte, Sat-Antenne nicht möglich. Gefühlte Außentemperaturen um die 0 Grad, tatsächliche Temperatur um die 10 Grad. Alles sah absolut verwaist aus.
Farit: Für mich im Oktober nicht wieder. Dieses Jahr im August war klasse.

Chris_62 am 01 Sep 2010 16:58:45

Klar hezuelro ,

auf das Wetter kommt es an !

Wir hatten nachts 18 C und tags 28 C von 20.9.-27.9.2009 .

Und keinen Hauch von Wind ! Davor allerdings heftige Unwetter an der Côte d’Azur....

Also die Wettervorschau unbedingt beobachten :)

camargue-girl am 15 Sep 2010 19:36:39

Hallo Chris 62,

du hast ja gefragt, wie voll es war..

es war dieses Jahr sehr voll am Strand ich kann mich aber noch an Jahre erinner, wo ich ganz klein war, da hatte man im Umkreis von 50 m keine Nachbarn am Strand und jetzt ist es so fast Zelt an Zelt oder bzw Wowa an wowa und Womo an womo...

Aber dieses Jahr war der Strand auch nicht so breit wie sonst die Jahre, das Meer hat sich dieses Jahr ziemlich viel Sand genommen, was die Folge hat das der Strand natürlich nicht so viel platz geboten hat wie sonst die jahre zuvor und da verteilt sich halt alles anders... aber das ist auch jedes Jahr unterschiedlich...aber die Camper werden halt nicht weniger...

Ich freu mich schon wider auf nä. Jahr, bin halt ne echte Camperfrau...

Noch ein schönes Urlaubsbild für euch von unserem Wowa , aktuell aus diesem Jahr...

macagi am 15 Sep 2010 20:43:38

Chris_62 hat geschrieben:Bei Regenwetter muss man halt schnell weg ! Einfach vorher im internet gucken.
Wir waren nachts immer abfahrbereit ! Stühle , Tisch alles drin!



Hi Chris,

also das kommt mir nicht unbedingt wie Urlaub vor - trotz der schönen Bilder die da so rumschwirren.

Wir planen nächstes Frühjahr in die Gegend zu fahren, aber ich glaube wir gehen vielleicht nur kurz kucken......

macherknox am 16 Sep 2010 14:55:28

Hallo Manfred,

ausserhalb der Saison ist das absolut super. Das ist Urlaub. Denn dann stehst Du ein wenig auf Distanz (nächster Nachbar 100m) hast aber schon ein wenig das GOA-Feeling. Daher ist das im Frühjahr mit Sciherheit eine besonders empfehlenswerte Location. Aber achte auf das Wetter und lager genug Getränke ein, dass Du eine Nacht mehr zur Not dort aushältst.

Einen Eindruck davon, wie voll das dieses Jahr an Ostern war, habe ich hier für Euch:

viele
Max

ah-drie-ja am 21 Sep 2010 21:45:37

Hi,

Und wie ist es mit Sicherheit wenn man , in ausser Saison, steht da allein auf diese Strand ? Mit der nächste Nachbar 100m weit ?

Mfg

Francis

Gast am 22 Sep 2010 06:39:09

macherknox hat geschrieben:Hallo Manfred,

ausserhalb der Saison ist das absolut super. Das ist Urlaub. Denn dann stehst Du ein wenig auf Distanz (nächster Nachbar 100m) hast aber schon ein wenig das GOA-Feeling. Daher ist das im Frühjahr mit Sciherheit eine besonders empfehlenswerte Location. Aber achte auf das Wetter und lager genug Getränke ein, dass Du eine Nacht mehr zur Not dort aushältst.

Einen Eindruck davon, wie voll das dieses Jahr an Ostern war, habe ich hier für Euch:

viele
Max



Booaaaah, also das wär mir zu voll.
Da kriegt man ja nicht mal mehr die Tür auf. :D

macagi am 22 Sep 2010 08:28:38

macherknox hat geschrieben:Einen Eindruck davon, wie voll das dieses Jahr an Ostern war, habe ich hier für Euch:


Das sieht ja schon gut aus!

Aber man muß trotzdem auf dem Sprung sein wegen Überschwemmung usw?

CKgroupie am 22 Sep 2010 09:05:22

Wenn trockenes Wetter angesagt ist nicht :D.

eaglesandhorses am 22 Sep 2010 13:52:39

War schon mal jemand Mitte Oktober dort? Bin mir nicht sicher, wie es dann mit Herbststürmen, Mistral usw. dort unten aussieht.

macherknox am 23 Sep 2010 10:23:18

noch kurz zur Sicherheit, ich denke die Anfahrt ist so holprig, die nimmt ein Gelegenheitsdieb, der in Marseille hunderte Autos zum knacken findet, nicht auf sich. Wir haben uns nicht unwohl gefühlt. Aber wir sind eh' nicht der ängstliche Typ.

Ein Auge auf's Wetter ist sicher nicht verkehrt, ich würde auf jeden Fall damit rechnen, dass die Rückfahrt mal für einen Tag nicht geht. Also vorher bunkern - in Salin de Giraud ist ein Stellplatz mit Ver- und Entsorgung. Schön fand ich den nicht, aber da will man ja nicht wirklich bleiben. Die Jetons zum Wasserfassen gibt es beim Tabac oder der Tourist Info, für die Wasserhähne sollte man eine Zange dabei haben.

viele

sini2000 am 23 Sep 2010 15:00:58

Naja, wir wollten auf den Camping La Brise, der ja quasi angrenzend ist. Womo kurz abgestellt, Nachmittag, Sommer, Balkone voll mit Anwohnern, Hunde im Auto (DSH dabei), wir waren nach 10 Minuten zurück. Da waren sie drin.

Haben versucht das Schloss der Aufbau Tür zu öffnen, nicht geschafft wegen doppelter Zentralverriegelung (die es noch tut). Dann unter das Fenster der Aufbautür, die innere Verglasung ist dabei kaputt gebrochen, Hand rein, Tür auf, Laptops raus.

Haben Glück gehabt, dass sich die Katze versteckt hat statt abzuhauen, dass die Hunde unversehrt blieben und "nur" unsere Laptops weg waren.

Ich glaube die waren auf Latpop usw aus und ich bin sicher, dass die dafür auch an den Strand gehen, wenn sie auf der Straße nix finden.

Wir sind da wieder weg und wir brauchen die Carmarque nicht mehr.


VG


Ingrid

macherknox am 23 Sep 2010 15:43:07

Ingrid,

das kann ich gut verstehen, dass einem so eine Erfahrung eine ganze Gegend vermiesen kann. Wahrscheinlich ist es ungerecht der Gegend gegenüber, aber die Verletzung und Unsicherheit, die ist dann einfach da.

Das sind traurige Urlaubserlebnisse, lasst Euch das Reisen nicht vermiesen.

viele

elinor am 23 Sep 2010 15:50:04

Naja, so richtig angrenzend ist "la brise" nicht wirklich.
Von Sainte Marie de la mer nach Plage de Piemanson sind es auf der Strasse immerhin rund 75 km. Am Mittelmeeer entlang ist es natürlich kürzer, aber zu Fuß oder selbst mit dem Rad macht das kein Gauner :D
(1975 konnte man da allerdings noch mit dem T1
lang fahren) :D

camargue-girl am 28 Sep 2010 11:50:12

HY liebe Leut,

ich wollte noch mal zum Thema Sicherheit etwas Senf dazu geben...

meiner Familie und Freunden und Bekannten ist in all den Jahren, mittlerweile seit 1986, wo wir das erste mal als Familie da waren, noch nie was gestohlen worden, wir habe sehr gute Erfahrungen gemacht, was Nachbarschaftswache angeht, was so weit geht, dass meine Mutter zb, die nur etwas in unser Vorzelt zurück legen wollte von Zelt-Nachbarn angesprochen wurde, was sie denn dort mache usw, also wie gesagt, bis jetzt keine neg. Erfahrungen gemacht und woll wir mal hoffen, dass es so bleibt. Ja gut, den Wowa und das Womo würde ich schon zu schließen, man muss ja nix provozieren, aber Stühle, Tische, Gaskocher, Gasflasche waren immer brav da, wo wir sie zurückgelassen hatten, wenn es mal auf nen Ausflug ging.

Ich würde jetzt aber auch nicht hingehen und groß mit teuren Sachen rumwinken, wie Laptop, Digicam, oder ähnlichem und so was sichtbar machen für alle
..nur mal so...weil komisches Volk rennt ja schon mal da rum...dann sag ich selber schuld nen bissl, oder?

UNd ich finde es auch nicht gerecht, dass man deswegen eine wunderschöne Gegend abstempelt,

Freaks und Langfinger hat man ja überall, sogar auf nem Campingplatz mit vier Sternen im Sauerland ;-)

Lg Sonja, bekennder Camarguefan :-)

sini2000 am 30 Sep 2010 23:16:54

ch würde jetzt aber auch nicht hingehen und groß mit teuren Sachen rumwinken, wie Laptop, Digicam, oder ähnlichem und so was sichtbar machen für alle


Das haben wir auch nicht getan. Wir sind von Dijon kommend angekommen und wollten einchecken. Laptops waren im Schrank.

Von Sainte Marie de la mer nach Plage de Piemanson sind es auf der Strasse immerhin rund 75 km.


Oops, irgendwie dachte ich, dass der Stellplatz neben La Brise der ist, der dann zum Strandparkplatz übergeht?????? Kann es gerade nicht nachsehen, da wir noch unterwegs sind. [/code]

Chris_62 am 30 Sep 2010 23:32:36

Hallo,

wir sind am Sonntag vom Plage de Piemanson wegen dem Mistral geflüchtet.

Uns wurde übrigends mehrfach bestätigt , dass immer von 1. Oktober bis 1. Mai der Plage de Piemanson nicht befahren werden darf !

Nur der Parkplatz davor kann genutzt werden .

Auf diesem befinden sich zur Zeit einige LKW Ladungen Kies , der wohl zur Begradigung des Platzes demnächst dient .

Handy Foto vom Mistral Wochenende 25/26 September 2010 vom Parkplatz vor dem Plage de Piemanson :

Chris_62 am 30 Sep 2010 23:44:05

Hallo Sini ,

der Plage de Piemanson liegt direkt westlich der grossen Rhonemündung !

Du meinst den Strand hinterm SP Saintes- Maries-de-la -Mer Ost !

Dazwischen gibt es sogar noch einen Plage de Beauduc , der nur eine 2 Meter breite Zufahrt hat . Dort stehen kleine Busse frei , hauptsächlich surfer und kiter .

Link zum Plage de Piemanson : --> Link

kamann am 01 Okt 2010 13:45:38

hallo
ich kam am samstag 18. 9. dorthin. man hatte die verkaufsbude vorn abgefackelt, es stank ganz schön. daneben lagerten 30 lkw ladungen schotter. und der wind blies ganz fest und die ganze nacht. der platz hatte den leichten flair einer müllhalde. jeder versuchte mit brettern und allem was da rumlag einen windschutz zu bauen. lt willi der maler von dem mainzer womo der schon über 20 jahre dort steht bleibt der platz erhalten. es war ungemütlich also machte ich mich mit dem womo mit der roten schnauze ganz schnell am sonntag vom acker.
gruß

Chris_62 am 02 Okt 2010 08:51:19

Hallo Kamann,

am 18.9 waren wir in Narbonne Plage , bzw. in St. Pierre la mer.

Dieser Brand zuvor waren alte Wohnwagen ! Da kam sogar mal die Feuerwehr.

Der Parkplatz vor dem Strand ist für uns nur eine Notlösung !

Dieser ist im Winter auch geöffnet !

Willi haben wir auch gesehen :wink: !

Der Plage de Piemanson , also direkt auf dem Strand stehen , ist nur bei gutem Wetter schön !

Wenn der Mistral bläst ist es einfach so , dass die Etangs vom Fallwind auf die "Fahrstrasse des Strandes " sich entleeren ! Und dann weicht alles auf !

Unsere Nachbarschaft und wir sind dann eben schnell zur Not auf den Parkplatz davor . Für eine Nacht geht das schon mal - kollektive Flucht nannten wir das dann :D ........

Chris_62 am 02 Okt 2010 12:48:51

Ich hab jetzt endlich die letzten Digicam Fotos auf dem Rechner:

Das Brandbild vom Strand aus gesehen und die Etangbewässerte Sandstrasse des Strandes :eek: , auf der wir dann durchgefahren sind .....bevor es gar nicht mehr geht.....

hundaufreisen am 02 Okt 2010 15:17:17

nach den vielen begeisterten Beschreibungen sind wir am 14.09. auf der Plage de Piemanson angekommen.

Waren über den Parkplatz davor entsetzt - Schrottfahrzeuge und Dreck.
Haben uns wacker auf den Strand geschlagen und sind erstmal spazieren gegangen.
An den Schrotthaufen am Parkplatz hat derweilen ein "netter Zeitgenosse" ein kleines Feuerchen entfacht (habe es versucht zu fotografieren) ...die Feuerwehr war recht lange beschaeftigt.
Als wir spaeter an den rauchenden Resten vorbeifuhren, konnten wir noch ca. 3 Karrosserien ausmachen.

Wir haben es aber nicht lange an der Plage ausgehalten, die Stechmuecken haben uns noch am gleichen Tag wieder vertrieben.

Generell hat uns der Strand gut gefallen, ohne den vielen Dreck waere es noch schoener - naja und natuerlich auch ohne Stechmuecken :-)

camargue-girl am 29 Dez 2010 20:07:10

Hallo mal wieder,

ja leider ist ist das ja schon typisch für da unten, das so nen Spezies, die ihre Schrottwohnwagen schon am Strand entsorgen..verbrennen und so weiter..sobald die Saison vorbei ist, lassen leider immer so nen paar Idioten ihren ganzen Schrott einfach da liegen um nen paar Kosten und Mühen zu sparen und diesen Idioten haben wir es auch mit zu verdanken, dass die Diskussionen, ob der Strand schließt oder nicht, nicht enden wollen. Was ich in diesem Fall den Naturschützern auch nicht verdenken kann.

Mann o mann, die sollten se mal alle erwischen und ordentlich dafür zur Rechenschaft ziehen,ist echt ne Sauerrei.

Eine Schande...

Mit traurigen n...Camargue-Fan Sonja

****UND ALLEN EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR!!!!*****

goorooj am 04 Feb 2011 17:27:02

nachdem ich dieses jahr auch hinfahren will, hier mal der letzte offizielle stand vom august, interview mit der stadtverwaltung arles ( vielleicht hat jemand noch was neueres offizielles?):

--> Link

kurzfassung in deutsch:

es war 2009 geplant den strand 2011 zu sperren und hinter den dünen einen parkplatz für 5000 camper zu errichten der 3 euro am tag kosten soll. dazu hätte Land von den salinenbetrieben gekauft werden sollen. die verkaufen jedoch ( stand august 2010 ) nicht.

den strand einfach ersatzlos zu schliessen kommt laut stadtverwaltung nicht in frage, da fast alle unternehmen in salines de giraud von den campern abhängig sind, da die salinen eine menge arbeitsplätze in den letzten jahren getrichen haben.

es existiert zwar ein gesetz, nachdem der strand als naturschutzgebiet zu schützen sei, aber es wird aus rücksicht auf die einwohner von salines de giraud definitiv nicht angewendet.

sobald die stadtverwaltung und die salinenbetriebe über den landverkauf einig sind, wird der strand ziemlich schnell geschlossen und ein kostenpflichtiger ersatzstellplatz hinter dem strand gebaut. natürlich kann man dort wieder campen, aus rücksicht auf die einwohner von salin de giraud.

...

ich hoffe mal die LKWs mit dem schotter zeigen nicht dass sich die stadtverwaltung in den letzten monaten doch noch mit der saline einig wurde.

Chris_62 am 04 Feb 2011 18:03:23

So wie ich das jetzt die letzten Jährle mitbekommen habe wird jedes Jahr von der Schliessung des Strandes gesprochen !

Wenn man aber im Ort mit den Leuten spricht ( Rathaus, Markt , Supermarkt , Stellplatz, Kiosk ) schütteln alle über ein Schliessung energisch den Kopf!

Beim letzten Besuch im September 2010 kamen morgends viele Leute mit grossen Müllsäcken bepackt um aufzuräumen .

Vorletzten September waren eine Menge junger Männer dort um die stehengelassenen Wohnwägen abzutransportieren. Diese waren mit Müll gefüllt .

Warten wir ab bis der erste wieder dort war . Bis 1. April ist ja der Strand geschlossen.
Oder Gary weiss aus den Französischen Foren wie es aktuell steht !

gary32 am 04 Feb 2011 19:03:24

Hallo,

nein... aus Frankreich nichts Neues, ausser den Bericht in französisch.
Es sind zuviele Interessen im Spiel, zum einen die " Ecologistes " die am liebsten den Strand gleich sperren lassen möchten und die andere Seite, den örtlichen Handel, die von den Besucher Piemanson auch gute Geschäfte im Sommer machen, wenn man bedenkt dass in den Sommer -Monate dort bis zu 15.000 Menschen ihren Urlaub verbringen.
In dem Bericht wird auch erwähnt dass manche Camper sich dort wie " Cochons " benehmen und kritisiert wird auch die Zunahme von Rowdies die mit Quads und andere Fahrzeuge in der Gegend herumpreschen und Besucher gefährden.
An sich war die Plage de Piemanson für das " wilde Campen " nach dem 2.Weltkrieg freiggegeben aber lediglich für die Bewohner der Stadt Marseille.
Aber im Laufe der Zeit kommen immer mehr Besucher von überall her um dort unbeschwert Urlaub zu machen.

,

gary32

eaglesandhorses am 04 Apr 2011 11:00:26

Nach studieren dieses Threads wirft sich für mich folgende Frage auf: Ist die Plage ab dem 01.04. oder dem 01.05. (wenn überhaupt noch) geöffnet?

gary32 am 04 Apr 2011 13:39:00

Am 23.03.2011 war die Plage noch zugänglich und keine Hinweise auf Verbotsschilder...

gary32

  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze

Bretagne Anreise? Aachen - Mons - und dann?
Parks überhält und unterhalb von Arles
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt