Zusatzluftfeder
luftfederung

rost

Mc Louis Lagan Fiat Ducato Rost rechts über Frontscheibe

Hallo, ich habe ein dunkelrotes Führerhaus, daher habe ich die Roststelle an der Abdichtung zw. Führerhaus und Alkhovenbeim Kauf vor einem halben Jahr übersehen. Ich frage mich, ob das von einem Steinschlag kommt, der nicht beachtet wurde, oder ob sich Feuchtigkeit innen hinter der Abdichtung gebildet hat und es vielleicht ein generelles Problem ist.Der Abbau der Frontblende über der Frontblende ist sicher mit größerem Aufwand verbunden. Aber der Rost ist schon dorthin gekrochen, wo man von außen nicht mehr hinkommt.Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit einem Mc Louis Alkhovenfahrzeug gemacht ? Meiner ist von Mitte 2007.

Dethleffs a 5881 Globetrotter - Rost am Unterboden

Guten Abend zusammen,ich bin ganz neu im Forum, da wir gerade am Anfang unseres 1. Womo-Kauf-Abenteuers sind.. Heute habe ich einen Dethleffs a 5881 Globetrotter (privat, 3.Hand, 20.000 €) anschauen können, der Wagen war sehr geplfegt, jedoch erzählte mir der aktuelle Besitzer von Flugrost am Unterboden. sonst. Fakten: 80.000 km, erstzulassung 2004Welche Möglichkeiten habe ich, den Unterbodenzustand vor dem Kauf prüfen zu lassen? Das Womo ist derzeit abgemeldet. Will mir die Chance auf ein gutes Womo nicht entgehen lassen (etagenbett für die Kleinen hinten, juhuu), aber bei Rost bekommt man doch schnell ein ungutes Gefühl, vor allem wenn man selbst keine Ahnung hat.Gibt es Erfahrung mit Unterbodenrost bei einem Fiat-Womo, wie langlebig ist das Gefährt dann noch?Danke vorab für Eure Zeit und Mühe.viele , Corina

Beseitigung von Rost am Ducato 230

Da hier ja immer wieder mal das Thema Rost aufkommt werde ich hier mal meine Erfahrung zum Thema Rost teilen.Ich habe meinen Ducato im September letzten Jahres mit 3 monate alter Tüv untersuchung gekauft.Der Blick zum Unterboden bei der Besichtigung lies nichts böses erahnen und auch der Tüv bericht war unauffällig[=https://wohnmobilforum.de] https://wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/Unterboden-bei-Besichtigung-_101711_1e8c.JPG Nachdem kauf kam die erstbesichtigung in der WerkstattDaraufhin erneuerte ich:Bremsattel links (Entlüfter nippel abgerissen)BremschläucheBremsleitung SpurstangenköpfeLuftfilter , Öl und die Traverse unterm KühlerEin befreundeter Kfz Mech wies mich auf Rost über dem Vorderachsträger hinAuf den ersten Touren ca 20000 km entwickelten sich weitere AufälligkeitenKupplung GeräuscheSyncroniesierung 5. GangDomlager knackenZum jetzt anstehenden Tüv entschied ich mich es einmal richtig zu machen. https://wohnmobilforum.de/bilderdienst/ ...

Fiat Ducato 290 - Rost am Dach

Hallo Forum,nachdem die Windschutzscheibe von unserem Fiat Ducato von 1992 fast komplett Milchig ist, haben wir uns endschlossen eine neue Scheibe einzusetzen.Mein Nachbar ist Karosseriebauer in einer Lackiererei und hat ihn da mit hingenommen. Der Aufbau ist von Fendt und noch in einem recht guten Zustand. Allerdings wurde von einem der beiden Vorbesitzer oberhalb der Windschutzscheibe über die Scheibendichtung ein dickes Bitumklebeband angebracht. Als wir das nun entfernt haben, haben wir festgestellt, dass die Dachhaut total vergammelt ist. Keine Ahnung wie man das Instandsetzen soll. Eigentlich müsste man hier die Dachhaube abnehmen. Hat das schon mal jemand gemacht? Ist die nur genietet oder auch verklebt? Bekommt man die überhaupt demontiert?2404324044

Rost im Inneren ein Problem bei Metall-Reservekanistern?

Hallo Camper,wie ich an anderer Stelle schon schrieb, ist uns der Dieselkanister undicht geworden und der Treibstoff teilweise in den Stauraum gelaufen.Jetzt habe ich einen 10 Liter Blechkanister (Nachbau des Wehrmachtskanisters) gekauft. Ein Bekannter äußerte die Befürchtung, dass dieser Blechkanister rosten würde und damit den Motor verstopfen würde. Ich habe mit einer Taschenlampe in den Kanister hinein geleuchtet. Da ist eine ordentliche Lackschicht zu sehen. Der Grund für den Kauf ist, dass diese Kanister keinen Plastikschraubverschluss aufweisen, sondern einen, mit einem Gummi, abgedichteten Klappverschluss mit Splintsicherung besitzen. Der Verschluss kann daher nicht durch zu festes Zudrehen reißen.Meine Frage daher: Wie hoch ist die Gefahr, dass Rostteile die Dieselleitungen verstopfen?Irmie Bei der Erstellung Deines Themas wurde Dir der Hinweis angezeigt, welche Informationen im Titel des Themas anzugeben sind. Bitte mache Dich unter https://wohnmobilforum.de/w-t9 ...

Dometic 7601L Flamme und Kaminproblem Rost?

Hallo guten Abend,Nach eine Weile wird die Flamme meiner Kühlschrank immer kleiner und bringt auch keine Leistung mehr.Nach reinigung und durchblasen von Brenner und Kaminrohr lauft alles wieder. Aber es kommt immer ofter vor dass ich durchblasen und reinigen müss.Habe folgendes festgestellt : bei normal starke Flamme wenn ich das Kaminrohr einige Malen hin und her bewege wird die Flamme sehr klein. Es handelt sich hier um kleines Staub, ich glaube es sind Rostpartikel die auf den Brenner gelangen. Auch das mehrfach reinigen vom Kaminrohr brachte hier keine Lösung. Ich vermute es gibbt Roststellen im Kaminrohr. Hat vielleicht einer von euch mal versucht da etwas zu machen? Ich könnte vielleicht versuchen die Inneseite vom Rohr mit einer Temperaturbestendige Farbe zu bestreichen.Vieln Dank für eure Hilfe.MfGWomo25 aus Frankreich.

Nässe, Torf, Morsch, Rost - alles Mist!

Hallo ihr Lieben,wir sind eine junge Familie aus dem Ruhrpott und seit noch nicht allzu langer Zeit auch - leider naive- Besitzer eines Hymer 650ds von 78. Diesen haben wir gegen unseren Hyundai H1 von privat zu privat getauscht. Nun könnte ich euch die ganze Story beschreiben, wie nett die Verkäufer doch waren und wie toll sich alles anhörte und das Scheckheft ist ja auch gepflegt, aber das wird euch sicher langweilen.Von daher komme ich lieber zum eigentlichen Thema! Wir haben also unseren Traum - wir nennen unser Womo liebevoll Janis- vor der Tür stehen und haben auch bereits, nachdem wir 1200 Euro investiert haben um die alte Dame über den Tüv zu bringen, zwei schöne Touren unternommen, da kommt die bittere Wahrheit ans Licht. So kamen wir doch auf die Idee, dass dieses feste Bett im hinteren Bereich nervt und das ein Umbau angebracht wäre. Abgesehen davon sollte die Duschkabine raus, da wir diese eh nicht nutzen. Gesagt getan! Dusche raus-oh wunderbar viel Platz und was f ...

Rost, Pfusch und Fehlkonstruktionen

Hallo Zusammen,In diversen anderen Foren ist Erschütterndes zum Thema Rost und Verarbeitung für "Kleintransporter wie Sprinter, Crafter etc." zu lesen. Als Neues Mitglied kann ich leider entsprechende Links nicht weiterleiten (-> Google..(Sprinter, Rost); (Crafter, Rost)...) ist jedoch hinreichend zielführend...Diese "Transporter" wurden offenbar für das Handwerk mit einer durchaus begrenzten Haltbarkeit im Hinblick auf die Abschreibung konstruiert. Ein Wohnmobil hat aus meiner Sicht eine gänzlich andere Zielgruppe in einer völlig anderen Preisklasse anzusprechen. Trotzdem basieren prominente hochpreisige Hersteller von KAWS auf diesen Transportern. Mich würde einerseits interessieren welche Erfahrungen Ihr mit euren Womos diesbezüglich gemacht habt und andererseits natürlich auch welche Maßnahmen von Seiten der Womoausstatter zur Vermeidung getroffen sind. Klaus

Schock !!! Neues Womo, kaum abgeholt schon rost ...

Hallo zusammen,habe vor etwa einem Monat meinen neuen Knaus Van I 550 Vansation ( Sondermodell zur CMT ) abgeholt.Nigelnagelneu, noch nicht angemeldet, mit Überführungskennzeichen 80 KM vom Händler ins Carport gefahren. Seitdem nicht mehr bewegt. Heute dann echt erschreckt ! Nur zufällig im vorbeigehen gesehen: Der Kühlergrill rostet bereits vor sich hin !!! Im Spoiler unten links und rechts, ebenfalls solches Metallgitter von Knaus angebracht rostet auch ... Also alles was recht ist... Bin echt entsetzt... Sicher ist das kein Hinderniss in Urlaub zu fahren ... aber bei dem Preis ...Liebe Womogemeinde was tun ??? Ist mein erstes neues Womo; Der Händler kann ja wohl nix dafür ...Freu mich über Eure Meinungen ... Christian :cry: [album][/album]

Bimobil St 420 auf Iveco Daily 2 mit Rost

Moin,Familie wächst weiter- und braucht nun ein ordentliches Womo.Es wird mir ein Bimobil St 420 mit Iveco Daily 2 classic 4012, Bj 1996, 2.8l T-Diesel mit 90 KW angeboten. Laufleistung ca 190 TKM. Motor klingt gut. Wohnkabine ist sehr schön. Unten rum sieht es nicht so schön aus- siehe Bilder. Er wurde auch im Winter genutzt. 7 Jahre draußen Weitere Auffälligkeiten: - Kardanwelle kommt mir sehr laut vor- allerdings keine starke Vibration- gerade Kupplung neu (Iveco-Vertragswerkstatt) - leichtes Klackern im Leerlauf bei nicht getretener Kupplung (Ausrücklager, Pilotlager?)- Gastank wäre 2017 fällig...Das Womo soll 16Tsnd+ kosten. Was meint ihr, was man da noch einstecken muss, um ihn noch 10 Jahre fahren zu können?Herzlichen Dank für eure Hilfe,Rudi1421114210

Ducato 290 Stoßstangenträger vorne | Rost | Dethleffs

Hallo zusammen,ich habe einen Fiat Ducato 290 Bj. 91 mit einem Dethleffs Globetrotter A522 Aufbau.Das Fahrzeug hat vorne eine angenietete Kunststoffstoßstangen. Darunter befindet sich ein Querträger der ziemlich stark verrostet ist. An manchen Stellen ist der Träger nicht mehr vorhanden. Die Stoßstange hält trotzdem noch gut. Ich denke aber das der TÜV Prüfer meckern wird, deshalb möchte ich das Teil ersetzen.Ich gehe davon aus, dass ich dafür die Nieten der Stoßstange lösen muss, die Stoßstange dann abnehmen kann und den Träger dann abschrauben kann. Kann das jemand bestätigen? Oder ist der Träger vielleicht noch verschweißt? Habe von unten Schrauben gesehen, kann aber nicht alles einsehen ohne die Stoßstange abzunehmen. Meine Hauptfrage: Wo bekomme ich das Teil neu? Bei Axel Augustin hab ich nix gefunden. Weiß aber auch nicht genau wie man das Teil nennt. Hat jemand vllt. eine Teilenummer oder die Bezeichnung? Bekommt man das noch bei Fiat?Danke für eure Hilfe!

Rost! Gute Werkstatt im Raum M gesucht

Hallo,bei den Vorbereitungen zum Zahnriemenwechsel und einer Durchsicht im Hinblick auf den bevorstehenden TÜV gabs eine böse Überraschung: Rost, viel Rost.Es handelt sich um einen Peugeot Boxer 230, Baujahr 1996, Aufbau Bimobil Alkoven.Betroffen sind beide Einstiege (Schweller) und Radläufe, Quertraverse, Batterieaufnahme und, weil das noch nicht reicht, der Längsträger auf der Batterieseite.Ansonsten ist das Fahrzeug ok, vor allem der Aufbau. Der hält wohl noch 20 Jahre. Eine einigermaßen kostengünstige Reparatur würde noch lohnen.Allerdings: Wie es aussieht, ist es nicht so einfach, eine geeignete Werkstatt zu finden, die auch mit größeren Fahrzeugen zurechtkommt. Eine Anfrage bei MyHammer z.B. hat nichts gebracht.Deshalb die Frage in die Runde: Wer weiß im Großraum München (Umkreis kann auch 50 km oder mehr sein), eine gute, preiswerte Werkstatt?VGleo

Einspritzpumpe defekt angeblich wegen Rost im Tank

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich war letztes Jahr mit meinem Ducato 1,9 TD Bj. 98 in Norwegen und auf der Rückfahrt hatte ich kaum noch Leistung. Als ich zurück war, wurde beim Boschdienst eine defekte Einspritzpumpe festgestellt. Diagnose sind Metallspäne in der Einspritzpumpe. Die Reparatur hat mich den Spaß von über 3000,-€ gekostet.Jetzt bin ich 5000 km in Deutschland und Frankreich gefahren und die Einspritzpumpe ist wieder defekt. Ich dachte Gott sei Dank ich habe ja 1 Jahr garantie, tja dachte ich.Bosch behauptet nun, dass Rost im Tank und schlechter Diesel die Pumpe kaputt gemacht hat. Der Rost würde sich mit dem Diesel vermischen und so kam es zum Defekt. Die Garantie wurde abgelehnt.Mir wurde zur Güte angeboten, dass ich den Einbau eines neuen Tankes (Abnahme beim Boschdienst) die komplette Reinigung des Treibstoffsystems alles in allem ca. 1500,- zahlen soll. Das Überholen der Pumpe würde dann auf Kulanz übernommen.Also ich fühle mich über den Tisch gezog ...

Braune Laufspur...Rost?

Hallo allerseits,an unserem "neuen" Gebrauchten zeigt zieht sich leider jeweils nach einem starken Regenschauer eine unschöne braune Laufspur, die vom Stoß der GfK Haube über dem Fahrerhaus (Teilintegrierter Chausson Flash) kommt. Es kommt direkt unter der Abdeckkappe heraus, an der das Dach GfK, die Haube und die Seitenwand aufeinander stoßen.Die Spur ist sehr schwer zu beseitigen. Das nervt besonders.Eigentlich dürfte an dieser Stelle (klassischer GfK/Holz Aufbau) doch kein Stahl oder Eisen verbaut sein. Aber der Rand an der Kappe spricht eine andere Sprache. Weiß jemand wie es darunter aussieht oder eine Idee für die Ursache?Viele GeroldBildBildBild

Fiat Ducato -Rost an Injektoren - sieht das so aus?

Hallo,ich habe eben mal nach überstandenem Winterschlaf (beim Womo -:) )die Abdeckung des Motors entfernt, einfach um zu gucken, ob das im Forum beschriebene Problem mit dem Rostbefall an den Injektoren/Glühkerzen evtl. an meinem Fahrzeug vorliegt (ich habe morgen einen Termin in der Werkstatt zum ÖW und BfW bzw. noch zwei kleine Garantiesachen).Sieht das im Anfangsstadium so aus oder handelt es sich um "normalen" Flugrost?DirkBild
 
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt