aqua
cw

schweiz

9000 Euro Strafe in der Schweiz

heute ein Bericht in der regionalen Zeitung zum Thema Wohnmobilreisen:--> LinkPaar war mit dem Wohnmobil mit dem Ziel Lago Maggiore auf der Durchreise in der Schweiz. Bei einer Verkehrskontrolle der Polizei in Luzern wurde erhebliche Mängel am Fahrzeug festgestellt. Durch eine undichte Leitung tropfte Öl auf die Bremse, weiterhin wurde festgestellt, dass der Führerschein des Fahrers abgelaufen war. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und setzten ein Bussgeld fest. 5000€ für das mangelhafte Fahrzeug und 4000€ für den abgelaufenen Führerschein. Da das Bußgeld nicht direkt bezahlt werden konnte, wurde das Paar 3 Tage festgehalten und die Papiere beschlagnahmt. Nach 3 Tagen war die Polizei gnädig und gab sich vorerst mit 7100€ Strafe zufrieden,dies ist kein Witz!!! Michael

Schweiz u Niederlande Pflicht zur AHK-Abreisseil-Sicherung

Moin Forumich habe in der Suche zu meiner großen Verwunderung nichts gefunden. Das Thema ist für die Anhänger- und Wohnwagenzieher wichtig. Dazu eine kleine Vorgeschichte. In Manerba am Gardasee half ich vor wenigen Wochen einem älteren Ehepaar ihren TÄB vor dem Fall in den Abgrund zu retten. Nur eine Hecke und ein kleiner Baum hielten den Wohnwagen noch an seiner Stelle, er war den beiden auf dem leicht abfallenden Stellplatz entglitten, weil zu schwer. Ich half noch beim Ankuppeln und sah wie er einen am Abreisseil des Wohnwagens befestigten Karabiner irgendwo hinter oder unter dem PKW-Stoßfänger befestigte. Auf meine fragenden Blicke sagte er nur, dass das in der Schweiz Pflicht wäre. Da hatte ich dann erstmal zur Kenntnis genommen und zu Hause wieder angekommen, mal ein wenig im www nachgeforscht. Tatsächlich habe ich jede Menge Infos gefunden und bin im nach hinein glücklich, dass ich vor wenigen Jahren mit unserem Eriba im Schlepp in Holland nicht erwischt wurde. Dreist ...

Nach Italien, A5 - Schweiz -Italien Wo stoppt ihr?

Wir fahren meistens die Route A5 - Freiburg - Basel - Schweiz nach Italien und ich wuerde mal gerne hoeren wo ihr so stoppt auf dem Weg?Klar koennte ich den ganzen Weg in einem Rutsch fahren, ist uns aber zu stressig. Finds aber schade das der eine Zwischenstop oft "verschwendet" ist weil man ja sowieso nur zu schlafen eine Nacht bleibt. Verschwendet soll heissen, man bleibt an einen schoenen Ort (z.B. einer der Seen in der Schweiz) stehen und hat eigentlich nix davon.Wir haben auch schon auf einem Pass uebernachtet, abder das war bei weitem nicht so schoen wie wir uns mir das vorgestellt hatten. Nebel und jede Menge LKW in der Nacht. Vielen Dank fuer eure Antworten.

6 Tage in der sächsischen und böhmischen Schweiz

Es ist September und unsere Akkus brauchen wieder etwas neue Energie, wo soll es hin gehen? Ein bisschen in den Reiseberichten geblättert und bei der böhmischen Schweiz hängen geblieben. Also auf geht’s. Unser Mobil ist eigentlich immer reisefertig, so daß wir nur noch die wichtigsten Sachen reinpacken und Wasser auffüllen müssen. Nach einer guten Stunde fahren wir los, erst mal auf die A9 Richtung Norden. https://wohnmobilforum.de/bilderdienst/wohnmobile/endlich-wieder-unterwegs_83565_d6df.jpg 1. Tag unser Ziel heute ist die Talsperre Pirk bei Ölsnitz. Dort gibt es einen Campingplatz im Naherholungspark. Wir fahren am Dreieck Vogtland von der A9 auf die A72 und an der Abfahrt 5 (Pirk) dann rechts über die Autobahn und gleich wieder rechts auf die S311. Nach ca. 400 m geht es dann rechts wieder unter der Autobahn durch. Die Unterführung hat keine Beschilderung, wie hoch die Durchfahrt ist, aber 3,20 m passen auf jeden Fall drunter durch, wir haben es getestet. Dire ...

Route nach Südfrankreich über Lyon oder Schweiz ?

Hallo liebes Forum,wir planen in den nächsten 2 Wochen mit WoMo richtung Süden (Südfrankreich) zu fahren. Wir waren bereits letztes Jahr dort und waren begeistert :-).Vor einem Jahr sind wir (aus dem Rhein-Main Gebiet kommend) A35 Richtung Mülhausen-Dole-Lyon-Montpellier - Narbonne ans Meer gefahren. Wir würden dieses Jahrgerne mal eine andere Tour fahren. Wir würden gerne schöne Landschaften erleben, Abwechselung und evtl. mit weniger Maut gegen Richtung Süden kommen.Ich habe mir nun überlegt vielleicht über die Schweiz nach Frankreich zu fahren, und zwar : Rhein-Main - Basel - Neuenburg - Lausanne - Genf - Passy - (Landstraße**) - nach Albertville - Grenoble - Valence - Montepellier >> Narbonne Ist vielleicht schon jemand mal diese Strecke gefahren, vor allem würde mich interessieren ob die Landstrasse ** von Passy richtung Albertville gut befahrbar ist.Wo es evtl. schöne Stellplätze in der Schweiz gibt, habe gehört das die Schweiz dahingehend teuer ist.Würde ...

Reisebericht von der Schweiz zur Nordsee

Nun habe ich mal meine Faulheit zu schreiben überwunden, und nehme Euch mit auf Die Reise.Am Anfang stand die Grosse Frage im Raum: Wohin soll nun die Reise dieses Jahr gehen ?Es kursierten alle möglichen Ideen rum von Kroatien über Sizilien oder doch vielleicht Spanien , Frankreich?Nein-- Dieses Jahr wollen wir mal Deutschland Entdecken. Weil wir waren ja von der Schweiz aus ja oft irgendwo im Süddeutschen Raum ,in den verschiedensten Thermen .Aber trotzdem kennen wir Deutschland fast gar nicht. Ausser aus dem Fernsehen. Einen Festen Ziel haben wir nicht das heisst dieses mal ist der Weg das Ziel. Gestartet Sind wir am Freitag 19. Mai.2017 in der Nähe von Zürich. Im Strömenden Regen. :cry: Bei Schaffhausen sind wir über die Grenze und unser Erster stopp war in Bad Buchau.Bad Buchau hat wunderschöne Stellplätze. Wir haben den Kreisförmigen an der Seegasse ausgewählt weil der erhöht liegt und somit keine Gefahr besteht dass wir von den Fluten weggeschwemmt wer ...

Wohnmobil waschen Ost Schweiz

Grüezi wohl, Gestern habe ich eine neue wohnmobil waschanlage (Handwasch) in Staad (Kanton St. Gallen) entdeckt! Dieser Anlage ist sensationell ausgestattet mit extra lange Lanzen, weiche bürsten und was ich total der Hammer finde, eine Galerie wo man(n) hochsteigen kann, damit das Dach gereinigt werden kann!Der Anlage ist neu und der Betreiber sehr nett und behilflich und hat mir voller Elan seine Anlage erklärt. Ich war ein wenig in eile und hatte nicht viel Zeit, habe mein womo trotzdem für nur SFr. 15,00 sauber bekommen. Staad ist nahe am Dreiländereck Österreich, Deutschland und der Schweiz, von daher auch interessant für womofahrer auf der durchreise. Die Adresse ist:Koller Autowösch Knotternstrasse9422 StaadIch habe übrigens nichts mit der Anlage oder Betreiber zu tun! Ich bin nur begeistert so einen Anlage in der nähe zu haben und möchte meine Freude mit euch teilen., Berry

Gerade im Netz gefunden ACHTUNG HÄNGERFAHRER Schweiz

Dem Kollegen ist es zwar in der Schweiz passiert, aber ich denke das kann woanders auch passieren !!!460,- Schweizer Franken Strafe❗❗❗ Danke liebe SchweizGestern wurde ich auf der Durchreise durch unser Nachbarland Schweiz von einem freundlichen Kantonspolizten angehalten weil ich die Abreissleine meines Wohnwagens, wie ich es mal in der Fahrschule gelernt habe, mit einer Schlaufe über die Anhängerkupplung gelegt hatte. Der freundliche Gesetzeshüter hat mich darauf hingewiesen dass es seit 01. November 2014 eine Änderung der EG Richtlinie 94/20/EG gab. Seitdem ist das Anbringen der Abreissleine so wie ich es gemacht hatte nicht mehr erlaubt. Die Abreissleine muss an einer Öse in der Anhängerkupplung eingehakt sein. ❗❗❗DIESER BIS DAHIN MIR NICHT BEKANNTE UMSTAND IST BEI UNSEREN LIEBEN EIDGENOSSEN EINE STRAFTAT UND KOSTET 460,-- SFR❗❗❗und kann man mit Kreditkarte bezahlen Übrigens wurde direkt vor mir und auch hinter mir jeweils ein deutsches Gespann mit dem sel ...

Gastank Prüfnummer Schweiz Import

Moin.Habe nun schon etwas Tel und Goo... bin aber immer noch nicht ganz schlau daraus....deshalb meine Frage."Was muss auf dem Tank stehen damit er in Deutschland zugelassen werden kann"Das Womo kommt aus der Schweiz und hat einen Gastank(Aufbau) der Firma Incoge ,Schweiz. Inhalt 63 l Der Gastank wurde 2014 der 10 Jährigen Prüfung in der Schweiz unterzogen.Das Prüfzertifikat liegt auch vor. Da dort sowohl TRG380 als auch ECR 61 als Normen etc auftauchen hängt die Zulassung durch den TÜV daran das wir keine für den Deutschen Tüv brauchbare Prüfnummer finden konnten. Da is was eingestempelt aber schwer zu erkennen sieht aber auch nicht nach dem aus was der TÜV braucht(werde morgen mal mit einer Lupe rangehen aber wir haben da irgendwas mit TÜV gefunden). Wohnmobil Werkstatt sagt er könne sich nicht Vorstellen das der Tank nicht zulassungsfähig ist muß aber auch erstmal bei seinen Firmen die Gastanks prüfen nachfragen. Da alles nach auch in Deutschland geltenden No ...

Chevrolet g30 Womo Bj 84 Schweiz Import zGG

Moin.Meine Freundin und ich haben nun seit Anfang des Jahres intensiv nach einem Wohnmobil gesucht welches max 10.000 € kostet und unseren kleinen Anforderungskatalog erfüllt.Da wir längere Touren machen wollen waren uns folgende Dinge wichtig. -Mindestens 1xFestes Bett 1x Dinete 1xLiegemöglichkeit(Sofa/2er Dinette) am Tag ohne Umbau.-Vernüftiger Möbelbau und Aufbau.-Brauchbares Bad(kein Porta potti) mit sep. Dusche.-Ungern Heckküche-nicht unter 95psund die üblichen Kleinigkeiten.Wir haben uns einiges angeschaut und waren am Ende irgendwie nicht bereit für ausgeräucherte Hundehütten 8000 € hinzulegen.Wir wissen das unser Budget klein ist aber von den Vorstellungen mancher Besitzer was ein Fahrzeug ohne Umweltplakette mit Wasserschäden und Gartenhüttenaufbau in abgenutztem 90er Flair so Wert ist waren wir dann teilweise echt geschockt. Auf jeden Fall hatte sich bei uns so etwas wie erweiterte Kompromissbereitschaft eingestellt bis uns Quasi unser Traum direkt vor die Hau ...

Neue Solarzellen aus der Schweiz

Hallo,auf der Startseite vom t-online Browser wird ein Video vorgestellt, das die Solarzellenherstellung revolutionieren soll. Verstanden habe ich das ganze nicht so richtig um ehrlich zu sein (doppelte Ausbeute aber wie?). Ich habe aber dann die Homepage der Firma angeklickt (insolight) und mußte feststellen, alles nur auf englisch. Da ich der englischen Sprache nicht mächtig bin, würde ich darum bitten, dass hier ein User den Inhalt mal liest und kommentiert. Vielleicht lohnt es sich ja, mit einer Solar-Montage auf mein Wohnmobildach noch ein Jahr zu warten, denn ab 2018 soll es die Solarpanele dann im Handel geben.MfG basi1510

WoMo Bj91 aus der Schweiz, Bestandsschutz Gasanlage?

Hallo Forum, (ja, ich habe die Suchfunktion schon bemüht, aber kein Ergebnis gefunden)es geht um folgenden Sachverhalt:Es kommt ev. ein Hobby 600 aus der Schweiz als Objekt meiner Begierde in Betracht und vielleicht ist er ja so gut, wie ihn sein Besitzer anpreist - leider habe ich damit in letzter Zeit viel schlechte Erfahrung gemacht ! :evil: Da in der Schweiz die Fahrzeugabnahme (MFK = TÜV) sich nicht um die Gasanlage kümmert, gibt es dort nicht den "Gasprüfschein" wie wir ihn hier kennen. Dieser läßt in der deutschen Version ja !Altanlagen" aus Bestandschutzgründen" weiterlaufen.Wie verhält es sich aber, wenn ich mit einem Fahrzeug aus der Schweiz hier dann eine Vollabnahme beim TÜV machen muß mit der Gasanlage???Auf Rückfrage beim hiesigen TÜV nur verständnisloses Kopfschütteln erhalten und keiner wußte Bescheid!Hat das schon einmal jemand hier durchgezogen oder kennt sich damit aus ?LGAchim

Reise in die Vergangenheit-sächsische Schweiz April 2015

Schon lange hatte ich mir vorgenommen, die Orte, die sich in meiner Kindheit so positiv eingeprägt hatten, wieder zu besuchen.Mein Vater, der aus der sächsischen Schweiz stammt, hat mit uns viele Male seine Heimat besucht, wenn auch unter erschwerten Bedingungen, denn da gehörte es zur DDR.Die Reise war verbunden mit Verwandtenbesuchen,die ich auch schon ewig nicht mehr gesehen hatte.Nachdem das Wohnmobil reisefertig war, sind wir gemütlich am 18.04.2015 nachmittags gestartet. Unser erstes Ziel war die Gedenkstätte Buchenwald. Die Anreise erfolgte über die A1, A44, A7 und A4. Nachts waren zwar wenig Fahrzeuge unterwegs, aber im Radio liefen ständig Warnmeldungen zu Wildunfällen und wir konnten leider viele überfahrene Wildtiere sehen. Nach einer relativ entspannten Fahrt und 380 Kilometer später sind wir am 19.04.2015 gegen 2 Uhr nachts auf dem Parkplatz der Gedenkstätte eingetroffen und haben dort auch übernachtet. Es war ein beklemmendes und unwohles Gefühl.Nach dem Frü ...

Überladung in der Schweiz

hallo zusammen wir sind seit kurzem besitzer von einem wohnmobil bürstner fiat ducato 3,5t. wir haben das womo heute mal bei einem bekannten auf die waage gefahren,schreck nach lass wir hatten genau das gesamtgewicht von 3,5t. mit vollem tank aber ohne gefüllten wassertank. leider ist aber noch nicht alles geladen es kommt noch das vorzelt von ca.30kg.dazu,essen,getränke und kleider dann haben wir sicher zwischen 50-100kg überladen.weiss jemand wie das in der schweiz ist oder wo ich mich informieren kann wir sind in der schweiz wohnhaft.liebe

Die Schweiz auf dem Weg zum sichersten Internet

Sali zämäDer Cyberkriminalität mit vereinten Kräften die Stirn bieten. Mit diesem Ziel gründen Internet-Anbieter, Banken und weitere Partner die Swiss Internet Security Alliance (SISA). Diese lanciert einen Sicherheits-Check, mit dem Anwender ihre Endgeräte prüfen und optimieren können.Link zu Site:--> Link- Intergrierter Checker für Router und Computer- Ausführliche FAQ- Ausführliches Glossar- Verständlich geschriebene Sicherheitstipps- Integrierte Meldeformulare für Spam, Malware, etc.- etcAus meiner Sicht ein grosser Wurf, schau einfach mal rein.Direkter Link zum Checker:--> Link
 
  • Die neuesten 10 Themen
  •  
  • Die neuesten 10 Reiseberichte
  • Die neuesten 10 Stellplätze
Alle Rechte vorbehalten ©2003 - 2018 AGB - Datenschutzerklaerung - Kontakt